Ältere, pflegebedürftige Menschen finden eine neue Lebenswelt

Sich geborgen fühlen, vertrauen können, Mensch sein, sich wohl fühlen – das erleben und erfahren Sie bei uns. Dies deshalb, weil wir uns für Sie auf die Betreuung und Pflege von älteren, pflegebedürftigen Menschen spezialisiert haben. Wählen Sie je nach Bedarf und Interesse zwischen unseren Leistungen aus:

Unser Wohngruppen-Modell

Wir  setzen uns in der stationären Pflege und Betreuung zwei wesentliche Ziele, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stetig herausfordern:

  • Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen möglichst so leben können, wie sie es von zu Hause gewöhnt sind. Wir nennen diesen Anspruch das „Normalitätsprinzip”.
  • Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen so selbständig wie möglich ihren Tagesablauf gestalten können. Wir versuchen dieses Ziel mit der „Aktivierenden Betreuung und Pflege“ zu erreichen.

Um diesem Anspruch zu entsprechen, haben moderne Pflegeheime Wohngemeinschaften  in denen zwischen 12 und 16 Personen zusammenleben. In solchen Gruppen sind die beiden oben angeführten Ziele leichter zu erreichen.

Die Herausforderung liegt vor allem darin, dass wir die Gewohnheiten und Vorlieben der Bewohnerinnen und Bewohner weiterführen können. Wir erkunden diese Alltagsnormalität im Aufnahmegespräch gemeinsam mit den Angehörigen.

Eine Wohngemeinschaft ist wie eine „große Familie“ zu verstehen, in der viele Dinge des täglichen Lebens gemeinsam – unterstützt durch die Mitarbeiter – erlebt und durchgeführt werden. Dazu gehört zum Beispiel, dass die Mahlzeiten im Haus  zubereitet und gekocht werden. Damit erleben die Bewohnerinnen und Bewohner die alltäglichen Gerüche und Geräusche des Tagesablaufs, sie sehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei der Arbeit zu und wenn jemand Lust hat, ist er oder sie herzlich eingeladen, mitzuarbeiten.

Unser modernes Pflegeheim entspricht  diesem Lebensweltkonzept.

Über verfügbare Pflegeplätze informieren Sie gerne:

Erhart Tanja

Pflegedienstleiterin